WIB - Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH| Tassostr.17, 13086 Berlin|Tel. 030. 47 99 11 0|Fax. 030. 47 99 11 32|Mail: info@wib-verbund.de

Für Menschen mit Behinderung

WIB Integrationsberatung

Individuelle Rehabilitationsleistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben mit dem Persönlichen Budget (PB)

Das Persönliche Budget (§ 29 SGB IX/BTHG) bietet Ihnen selbstbestimmte Teilhabe am Arbeitsleben. Unsere Budgetleistungen können Menschen mit Behinderung anstelle einer benötigten Sach- oder Dienstleistung bekommen, in Form von Geld oder einem Gutschein. Damit kaufen Sie selbst ein, was Sie brauchen, um gut arbeiten zu können. Der Vorteil ist, dass Sie selbst bestimmen, wo und wie Sie die Leistung in Anspruch nehmen. Dadurch kann individueller auf Ihre Bedürfnisse eingegangen werden.

WIB bietet Ihnen dazu individuell gestaltete Angebote. Unsere Angebote können Sie mit dem Persönlichen Budget bei uns nutzen. Wir beraten und unterstützen Sie kompetent und individuell:

• bei der Planung und Umsetzung der beruflichen Rehabilitation
• beim Übergang Schule – Beruf für Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe
• zu Wegen der beruflichen Teilhabe

Die Beratung und Unterstützung individuell für Sie stehen für uns im Vordergrund.
Wir haben jahrelange Erfahrung im Bereich des beruflichen Wiedereinstiegs, sowie in der Beantragung und Umsetzung des Persönlichen Budgets. Weiterhin haben wir Erfahrung auf den Gebieten der Integrationsberatung, der systemischen Beratung und Therapie, sowie in der Deutschen Gebärdensprache. Zusätzlich stehen Ihnen unsere Kontakte zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zur Verfügung. Wir beraten Sie gern!

Adresse

Sie brauchen jemanden, der Ihnen hilft Ihren Berufseinstieg zu planen? Sie können durch eine Behinderung oder Erkrankung Ihren Beruf nicht mehr ausüben? Sie wollen beruflich etwas Neues probieren? Sie sind Schüler und wollen wissen, wie es nach der Schule weitergehen kann? Sie suchen nach einer anderen Möglichkeit als die Werkstatt für Menschen mit Behinderung? Sie möchten mit Unterstützung in einen Beruf?

Unsere Angebote richten sich an Menschen, die aktuell nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt sein können, besonderen Förderbedarf haben und

  • eine Hörbehinderung,
  • psychische Erkrankungen
  • oder eine Körperbehinderung haben.

Wir bieten ebenso Leistungen für Schulabgänger ab der 9. Jahrgangsstufe an.

Sie wollen Ihre berufliche Rehabilitationsleistung individuell und über das Persönliche Budget gestalten? Wir unterstützen Sie, eine angemessene und geeignete sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder Ausbildung aufzunehmen und zu halten. Dabei begleiten wir Sie individuell. Als Alternative zur klassischen Werkstatt für Menschen mit Behinderung bieten wir Ihnen das Eingangsverfahren und den betrieblichen Berufsbildungsbereich an. In Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes können Sie sich beruflich orientieren und berufliche Kenntnisse erwerben. Wir unterstützen und begleiten Sie kontinuierlich, auch während Ihrer Ausbildung. Zur Förderung Ihrer Schlüsselkompetenzen stehen Ihnen Gruppenangebote und Einzelcoachings zur Verfügung.

Unser Angebotsspektrum umfasst im Einzelnen
• berufliche Beratung und Coaching
• berufliche Orientierung und praktische Erprobungen
• berufliche Bildung und Qualifizierung
• Bewerbungstraining
• Hilfe bei der Suche von Praktika, Ausbildungs- und Arbeitsplätzen
• Unterstützung und Begleitung im Betrieb (auch bei bestehendem Arbeitsverhältnis)
• Training sozialer Kompetenzen und Schlüsselkompetenzen und berufsbezogener fachlicher Kompetenzen
• Überleitung und Begleitung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder Ausbildung
• Budget-Assistenz
• Unterstützung bei der Verwaltung des Persönlichen Budget

Folgende Leistungen können Sie bei uns dazu in Anspruch nehmen
• Eingangsverfahren der WfbM (§§ 56 ff. SGB IX/ BTHG)
• betrieblicher Berufsbildungsbereich (§§ 56 ff. SGB IX/ BTHG)
• Unterstützte Beschäftigung (§ 55 SGB IX/ BTHG)
• Berufsvorbereitung (§§ 51ff. SGB III und § 49 Abs. 3 Nr. 2 SGB IX)
• Begleitete betriebliche Ausbildung für Menschen mit besonderem Förderbedarf (§ 117 SGB III)

Auf Nachfrage und entsprechend individueller Bedarfe sind auch weitere Leistungen umsetzbar.

Sehr gern beraten wir Sie zu den Themen Persönliches Budget und individuelle Teilhabe- und Rehabilitationsleistungen.
Wir unterstützen Sie auch bei der Antragsstellung.

Auf Anfrage erhalten Sie die Beratung und unsere Leistungen auch in Deutscher Gebärdensprache (DGS).

Wir arbeiten mit allen Leistungsträgern zusammen (auch trägerübergreifend möglich), wie z.B.

  • Rentenversicherungsträger
  • Agentur für Arbeit
  • Integrationsamt
  • Bezirksämter

ADRESSE:

WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH
Persönliches Budget
Charlottenburger Str. 140
13086 Berlin

Beratungstermine:
Auf Anfrage und nach Vereinbarung

Offene Sprechstunde:
Donnerstags 15:00 – 18:00 Uhr
(ohne Voranmeldung)

Anfahrtsbeschreibung:
Tram M4, M12, M13 (Antonplatz)
Bus 158 und 255 (Woelckpromenade)

Skype: ifd_wib

Tel. 030. 47 99 11 – 19
Fax. 030. 47 99 11 -32

Kontaktformular

Flyer Individuelle Rehabiliatationsleistungen

ANSPRECHPARTNER:

Frau Zsoldos

Teamleitung

Frau Kehr

Bereichsleiterin

Herr Leonhardt

Integrationsberater in DGS

Frau Barty / Frau Schneider

Sekretariat