WIB - Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH| Tassostr.17, 13086 Berlin|Tel. 030. 47 99 11 0|Fax. 030. 47 99 11 32|Mail: info@wib-verbund.de

Für  Menschen mit psychischen Erkrankungen, mit Suchterkankungen und mit Behinderungen

WIB Sozialpsychiatrischer Verbund

DBT – Skillsgruppentraining

Skills sind Fertigkeiten, die zu einer eigenverantwortlichen Kontrolle intensiver emotionaler Zustände verhelfen. Mit unserem DBT-Skillsgruppentraining bieten wir die Möglichkeit, diese durch verschiedene Techniken zu erlernen.

Besonders geeignet ist das Angebot für Menschen mit seelischen Erkrankungen und Problemen auf der Verhaltensebene und des Selbstbildes.

Es richtet sich vorrangig an erwachsene Menschen aus dem Bezirk Pankow, ist aber bei freien Plätzen auch offen für Interessierte aus anderen Berliner Bezirken.

Das DBT-Skillsgruppentraining findet einmal wöchentlich statt. Darüber hinaus können auch Einzeltermine vereinbart werden. Alle vier Trainerinnen verfügen über einen zertifizierten Abschluss zum DBT-Trainer für Sozial- und Pflegeberufe. Das Angebot gibt es seit 2013 und hat seinen festen Platz im Sozialpsychiatrischen Verbund der WIB Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH.

Adresse

Handeln Sie oft, ohne vorher nachzudenken? Haben Sie Schwierigkeiten, mit anderen klar zu kommen? Haben Sie oft intensive Stimmungswechsel? Sie wissen manchmal nicht, wie Sie sich fühlen?

Das Skillsgruppentraining ist geeignet für

  • Menschen mit psychischer Erkrankung,
  • Menschen mit psychischen Problemen,
  • Menschen, die lernen wollen, ihre Beeinträchtigung(en) zu verstehen und zu beeinflussen.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit Borderlinestörung, mit Emotionsregulations-Störungen, mit Problemen auf der Ebene des Verhaltens und des Selbstbildes, sowie mit Identitätsschwierigkeiten. Sowohl Beschäftigte und Teilnehmer unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung WERGO als auch Besucher und Klienten unserer anderer Einrichtungen können das DBT-Skillsgruppentraining in Anspruch nehmen.

Das Skillsgruppentraining erfolgt in unterrichtsähnlichen Strukturen. Es werden Fertigkeiten (Skills) vermittelt, mit denen schädliche Verhaltensweisen verringert und hilfreiche Verhaltensweisen erlernt werden. Das Training findet dienstags von 15 bis 17 Uhr statt und dauert 2 Stunden, mit einer Pause von 15 Minuten.

Ein Trainingsdurchgang dauert ungefähr eineinhalb Jahre und besteht aus fünf Modulen.
Diese sind:

  • Achtsamkeit
  • Stresstoleranz
  • Emotionsregulation
  • Zwischenmenschliche Fertigkeiten
  • Selbstwert

Wir arbeiten mit diesen Kooperationspartnern zusammen:

•    Sozialpsychiatrischer Dienst (SpD)
•    Sozialämter
•    gerichtlich bestellte Betreuer
•    Arbeitsagentur
•    Jobcenter
•    Krankenhäuser, insbesondere St. Joseph-Krankenhaus Weißensee
•    andere Träger des regionalen sozial-psychiatrischen Versorgungssystems

Die Finanzierung erfolgt in der Regel über das Sozialamt im Rahmen der Eingliederungshilfe. Gesetzliche Grundlage bilden die §§ 53, 54 SGB XII in Verbindung mit § 55 SGB IX. Die Begutachtung erfolgt durch den Sozialpsychiatrischen Dienst Pankow.  Die Finanzierung der Betreuungskosten über das persönliche Budget oder als Selbstzahler ist ebenfalls möglich. Wir unterstützen bei der Beantragung der Maßnahme und erarbeiten gemeinsam mit dem Klienten Vorgehen und Ziele.

ADRESSE:

WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH
DBT-Skillsgruppentraining
In den Räumen des
Betreuten Einzelwohnens, allgemeinpsychiatrischer Bereich
Gustav-Adolf-Str. 165
13086 Berlin

Anfahrtsbeschreibung:
Straßenbahnen M2, M13, 12
Haltestelle Ostseestr. / Prenzlauer Allee
Bus 156, 158, Haltestelle Caligariplatz
bzw. Haltestelle Ostseestr. / Prenzlauer Allee

ANSPRECHPARTNER:

Frau Gürgens

Koordinatorin und Skillstrainerin

Herr Blauth / Herr Bozic

Bereichsleiter
Tel.:030. 47 99 11 - 33 / - 29

Frau Weise

Sekretariat