WIB - Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH| Tassostr.17, 13086 Berlin|Tel. 030. 47 99 11 0|Fax. 030. 47 99 11 32|Mail: info@wib-verbund.de

Für Menschen mit psychischen Erkrankungen

WIB Sozialpsychiatrischer Verbund

Betreutes Einzelwohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen (BEW Psych)

Das Betreute Einzelwohnen ist Teil des Sozialpsychiatrischen Verbundes (SPV) der WIB GmbH. Es ist ein Angebot für erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen, die mit Unterstützung ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung führen möchten.

Die Mitarbeiter des BEW-P unterstützen die Klienten bei Problemen, die im Alltag gemeistert werden müssen. Das reicht von Haushaltsführung über die Suche nach geeigneten Beschäftigungsangeboten bis hin zu Krankheits- und Krisenbewältigung. Jeder Klient hat eine Bezugsperson aus dem Mitarbeiterteam und somit einen festen Ansprechpartner. Individuelle Anliegen können in Einzelgesprächen angesprochen und bearbeitet werden. In schwierigen Fragen steht das ganze Team mit seinen unterschiedlichen Qualifikationen und Heransgehenweisen mit Rat und Tat zur Seite.

Das BEW wendet sich vorrangig an Menschen aus dem Bezirk Pankow. In unserem Team arbeiten zwei Psychologinnen, eine Sozialpädagogin, ein Erzieher, ein Heilerziehungspfleger und eine Krankenschwester sowie zwei Ergotherapeutinnen. Viele haben Zusatzqualifikationen u.a. Sozialpsychiatrische Zusatzausbildung, Ausbildung zum DBT-Therapeuten für Sozial- und Pflegeberufe oder zum Suchtberater. Das Betreuerteam nimmt gerne im Vorfeld Kontakt zu Ihnen auf und unterstützt Sie bei der Antragsstellung.

Das Betreute Einzelwohnen gibt es seit 1998 und hat seinen Standort in der Gustav-Adolf-Str. 165.

Adresse

Film Wohnen

Sie brauchen einen Ansprechpartner, der Sie beim Alltag in der eigenen Wohnung unterstützt? Sie möchten gerne Kontakt zu anderen Menschen in ähnlicher Situation und mit gleichen Interessen finden? Sie möchten wieder mit Freude und so selbstbestimmt wie möglich leben?

Wir sind da für erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen,

  • die in einer eigenen Wohnung leben,
  • die vorrangig im Bezirk Pankow wohnen und die Bereitschaft zur Kooperation und zur Auseinandersetzung mit der Erkrankung mitbringen.

Sprechen Sie uns an! Unser Team vom BEW Psych informiert Sie gerne.

Zu den Leistungen des Betreuten Einzelwohnens für psychisch kranke Menschen gehören:

  • Unterstützung beim Erhalt der eigenen Wohnung
  • Hilfe und Beratung bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben wie Haushaltsführung, gesunde Ernährung, Tagesstrukturierung und Umgang mit den eigenen Finanzen, Ämter- und Postangelegenheiten
  • Einzelkontakte → Hausbesuche, Begleitung zu Behörden und Ärzten, Einzelgespräche
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung von wichtigen Terminen und Verpflichtungen
  • Beratung und Begleitung zum Thema Arbeit und Beschäftigung; Vermittlung in geeignete Angebote je nach individuellen Wünschen und Möglichkeiten
  • Unterstützung bei Veränderungen der persönlichen Lebensumstände, ggf. bei der Suche nach einer neuen Wohnung
  • Entwicklung und Stärkung von Beziehungs- und Konfliktfähigkeit sowie bei der Erarbeitung von Problemlösungsstrategien
  • intensive Betreuung in Krisensituationen
  • Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit der Erkrankung und Vermittlung in therapeutische Angebote
  • Freizeitgestaltung und Gruppenangebote →  3x wöchentlich stattfindender Gruppentreff, Kochgruppe, 1 Ausflug im Monat, Klienten-Reisen
  • Gemeinsame Feste
  • Einrichtungsübergreifende Gruppenangebote wie Sport, Musik und Theater
  • Ergänzende Angebote in Absprache mit dem Kostenträger:
    – Begleitung durch integrierte Psychotherapeutische Leistungen (PTL)
    – Skillsgruppentraining

Wir arbeiten mit diesen Kooperationspartnern zusammen:

  • Niedergelassene Ärzte
  • Sozialpsychiatrischer Dienst Pankow
  • Kliniken, insbesondere das St. Joseph-Krankenhaus Weißensee
  • Sozialamt
  • Jobcenter / Arbeitsagentur
  • gerichtlich bestellte Betreuer
  • Angehörige
  • Arbeitgeber / Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • Beschäftigungstagesstätten

Die Finanzierung der Betreuungskosten erfolgt in der Regel durch den Träger der Sozialhilfe. Beim zuständigen Sozialamt wird im Rahmen der Eingliederungshilfe ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt. Gesetzliche Grundlage dafür sind die §§ 53 und 54 SGB XII und in Verbindung mit 55 SGB IX. Die Platzvergabe regelt das Steuerungsgremium des Bezirkes. Die Begutachtung erfolgt durch den jeweiligen Sozialpsychiatrischen Dienst. Zusammen mit diesem, der Beschäftigungstagesstätte und dem Bewerber wird ein Behandlungs- und Rehabilitationsplan erstellt. Gerne unterstützen wir beim Ausfüllen der Anträge, bei Menschen mit Fluchterfahrung beraten wir dazu auch auf englisch oder arabisch.

ADRESSE:

WIB – Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH
Betreutes Einzelwohnen, allgemeinpsychiatrischer Bereich
Gustav-Adolf-Str. 165
13086 Berlin

Anfahrtsbeschreibung:
Straßenbahnen M2, M13, 12
Haltestelle Ostseestr. / Prenzlauer Allee
Bus 156, 158, Haltestelle Caligariplatz
bzw. Haltestelle Ostseestr. / Prenzlauer Allee


Team 1

Tel. 030. 96 20 20 – 56
Fax. 030. 47 00 67 – 53


Team 2

Tel. 030. 47 00 40 – 96
Fax. 030. 47 00 58 – 40

Kontaktformular

Faltblatt Betreutes Einzelwohnen psychiatrischer Bereich (BEW Psych)

ANSPRECHPARTNER:

Frau Feldmann

Teamleiterin - Team 1
Tel.: 030. 96 20 20 - 56
Mail: bew@wib-verbund.de

Herr Hermannsen

Teamleiter - Team 2
Tel.: 030. 47 00 40 96
Mail: bew-p2@wib-verbund.de

Herr Blauth / Herr Bozic

Bereichsleiter
Tel.: 030. 47 99 11 - 33 / - 29
Mail: spv.bereichsleitung@wib-verbund.de

Frau Weise

Sekretariat
Tel.: 030. 47 99 11 - 0
Mail: info@wib-verbund.de