WIB - Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH| Tassostr.17, 13086 Berlin|Tel. 030. 47 99 11 0|Fax. 030. 47 99 11 32|Mail: info@wib-verbund.de

TEIL WERDEN. von uns KUNDE WERDEN. von uns

Interviews von SUERE Fashion mit WERGO-Werkstattbeschäftigten Birgit und David von Textil & Design

Birgit, 38

Werkstattbeschäftigte bei WERGO Textil & Design.

„Ich würde gern mal ein schönes Teil nur für mich nähen“

Schon in der Schule merkte Birgit, dass sie sich zum Schneidern hingezogen fühlt. Neben den Fächern des Werkelns, Haushaltslehre oder Holzarbeiten fand sie das für sich bestes Fach- Handarbeit. In der Werkstatt ist Birgit seit einem Jahr angestellt und ist zurzeit im Berufsbildungsbereich tätig. So lernt sie z.B. mit einer Industriemaschine umzugehen, was etwas total anderes ist, als zu Hause zu nähen. Die gelernte Bürokauffrau hat nach einigen Rückschlägen im Leben bei der Werkstatt eine Struktur gefunden, die ihr Leben bereichert. Besonders stolz ist sie auf ihren ersten selbstgenähten Mund-und Nasenbehelfsschutz. Sie hat sich einen Stoff ausgesucht, welcher schwer zu verarbeiten war. Bei diesem Projekt konnte Birgit über sich hinauswachsen. „Mein Traum ist es, irgendwann nur noch meine Kleidung selbst zu nähen.“  Vielleicht kann sie ihrem Traum näher kommen: Birgit will an Workshops bei SUERE teilnehmen, in denen man seine eigene Kleidung näht.

Interviewtext von https://www.suere-fashion.de/team/

 

David, 27

Werkstattbeschäftigter bei WERGO Textil & Design.
„Ich mag die Farbe Blau, wie der Himmel oder das Meer, sie erinnert mich an Freiheit.“

David hat sich schon früh für Textil und Design interessiert und eine Ausbildung an der Berufsfachschule begonnen. In einer frauendominierten Ausbildung fühlte er sich wie der „Hahn im Korb“ und fand die Arbeit mit den Textilien spannend. Zu der Werkstatt fand er erst später und näht seit ca. 3 Jahren. Besonders stolz ist er auf einen Rucksack, den er schon mehrfach genäht und auch an Freunde verschenkt hat. „Ich kann beim nähen meine Musik hören und einfach mal abtauchen. Ich mag meinen Freunden eine Freude machen und habe auch schon mal etwas selbstgenähtes verschenkt“. Seine zweite Leidenschaft neben dem Nähen ist das Manga lesen oder Disneyfilme sammeln – bereits 200 Filme hat er in seiner Kollektion. David träumt davon, einmal eine Reise nach Tokio zu machen. Für ihn ist der Weltfrieden ein großer Wunsch, und dass Menschen und Tiere friedlich leben können.

Interviewtext von  https://www.suere-fashion.de/team/